Amerikanischer Briefkasten abschließbar, schwarz

Amerikanischer Briefkasten abschließbar
Abschließbares Fach – Werbung

Ein amerikanischer Briefkasten abschließbar? Da ist die Auswahl leider nicht ganz so groß. Denn die typischen amerikanischen Modelle werden in der Regel nur mit einer unverriegelten Klappe verschlossen.

Aber dennoch gibt es vereinzelt Briefkästen nach US-Vorbild, die sich auch abschließen lassen.

Wie beispielsweise dieses Modell in schwarz, das wir uns hier genauer anschauen wollen.

Amerikanischer Briefkasten abschließbar und sicher

Von der gewölbten Form, über den Klappdeckel bis hin zur roten Fahne an der Seite – von außen sieht er aus wie jeder andere amerikanische Briefkasten.

Das besondere an diesem Modell ist aber, dass sich hinter der der Verschlussklappe ein zweites Fach befindet, das abschließbar ist. Dort wird die Post eingeworfen und das Fach kann nur mit einem Schlüssel geöffnet werden. Das bietet zusätzliche Sicherheit gegen Postdiebstal, denn in der Regel sind die normalen amerikanischen Briefkästen nicht abschließbar.

Die Mailbox ist aus schwarzem Stahlblech und hochwertig verarbeit. Andere Farbvarianten gibt es bei diesem Modell leider nicht.

Wie man es von US-Briefkästen kennt, ist das Postfach sehr geräumig und bietet auch für Zeitungen genug Platz. Die Maße sind 29 x 30 x 49 cm (B x H x L). Der Posteinwurfschlitz im Innern ist 25 cm breit und 4 cm hoch. Also passend für einen C4-Umschlag.

Der Briefkasten wird fertig montiert mit zwei Schlüsseln geliefert.

Amerikanischer Briefkasten abschließbar – Was kostet das?

Wie bei vielen Dingen hat die zusätzliche Sicherheit aber auch ihren Preis. Ein amerikanischer Briefkasten, der abschließbar ist, kostet etwas mehr als die normale Variante. Alles in allem aber doch ein sehr interessantes Angebot.

Wie bei den meisten Angeboten ist auch hier keine Halterung bzw. kein Ständer dabei. Dieses Zubehör kann aber separat mitbestellt werden. Je nachdem, ob man den Briefkasten freistehend auf einem Pfosten oder an einer Wand montieren möchte. Infos zum Aufstellen gibt es hier.

 

Wozu ist die rote Fahne am amerikanischen Briefkasten?

Amerikanischer Briefkasten Fahne

Sie ist das Markenzeichen eines jeden US-Briefkastens: Die rote Signal-Fahne an der Seite. Und sie erfüllt einen entscheidenden Zweck.

In den USA dient der Briefkasten nicht nur dazu, um Post zu empfangen, sondern auch, um Briefe zu verschicken. Dazu wird die ausgehende Post einfach in den Briefkasten gelegt und die rote Fahne hochgeklappt. Das dient als Zeichen für den Postboten, dass in dem Briefkasten etwas zum Mitnehmen liegt.

Da die Briefkästen in den USA in aller Regel nicht abschließbar sind, ist das problemlos möglich. Der Briefträger kann also nicht nur etwas hineinlegen, sondern auch ausgehende Briefe daraus entnehmen.

Da hierzulande die Briefkästen am Haus ohnehin nur zum Empfangen von Post dienen, macht es nichts, wenn der amerikanische Briefkasten abschließbar ist. So kann man sicher gehen, dass nur man selbst an seine Post kommt.